Willkommen bei der Stadtschule Bad Vilbel

Neue Informationen – 24.04.2020

Liebe Eltern, liebe Schulgemeinde,

gerade eben erhielten wir die -vorab durch die Medien bekanntgewordene- Nachricht, wie sie nun vom Hessischen Kultusministerium offiziell bestätigt wurde:

Die „Schulpflicht von Schülerinnen und Schülern der 4. Jahrgangsstufe der Grundschulen, der Sprachheilschulen und der Schulen mit den Förderschwerpunkten Sehen oder Hören in Hessen bleibt vorläufig weiter ausgesetzt.

Das hat der Hessische Verwaltungsgerichtshof in einem heute bekannt gegebenen Beschluss (Aktenzeichen: 8 B 1097/20.N) entschieden. Daher kann der Unterricht in den genannten Jahrgangsstufen nicht wie vorgesehen am kommenden Montag, dem 27. April 2020, wieder aufgenommen werden.

Die Durchführung der Notfallbetreuung für die Kinder von Eltern in so genannten system-relevanten Berufen an den betroffenen Schulen bleibt von der Entscheidung unberührt; sie findet also unverändert statt.“

Bitte wenden Sie sich an die Klassenlehrkräfte Ihrer Kinder, wenn Sie von der Notbetreuung Gebrauch machen müssen.  

Muster Notfallbetreuung_bestimmter_berufsgruppen_-_200509

Neue Informationen – 18.04.2020

Liebe Eltern der Stadtschüler, liebe Schulgemeinde,

Sie haben es den Medien sicher entnommen: Nach den Osterferien wird unsere Schule ab dem 20. April noch für alle Klassen geschlossen bleiben.

Ab dem 27. April wird die Schule „schrittweise“, zunächst für die Schülerinnen und Schüler der 4. Jahrgangsstufe geöffnet.

Eine Notbetreuung ist eingerichtet. Dies gilt wie bisher für Eltern, die bestimmten Berufsgruppen angehören. Zusätzlich können nun alleinerziehende Elternteile eine Notbetreuung in Anspruch nehmen, unabhängig davon, welchen Beruf sie ausüben. Das Anmeldeformular können Sie sich hier herunterladen:

Muster Notfallbetreuung_bestimmter_berufsgruppen_-_200509

Ihr Arbeitgeber muss darauf bescheinigen, dass Sie einen Anspruch auf Notbetreuung haben. Bitte melden Sie uns Ihren Bedarf so rasch wie möglich vorab an die Adresse der Poststelle poststelle@ssbv.bad-vilbel.schulverwaltung.hessen.de und geben Sie die Tage und den jeweiligen Zeitrahmen an, damit wir den Einsatz der Kolleginnen planen können.

Weitere Informationen erhalten Sie auf dem gewohnten Weg von den Kolleginnen.

Herzliche Grüße,

Ihre Sabine Zecha

 

Neue Informationen – 20.03.2020

Liebe Schulgemeinde,

wir wünschen Ihnen gute Gesundheit in dieser für uns alle außergewöhnlichen Zeit.

Unsere Schulhomepage wird weiterhin aktualisiert. Bitte informieren Sie sich dort regelmäßig.

  • Geändertes Anmeldeverfahren für Schulkinder, die 2021 eingeschult werden

Bitte kommen Sie nicht in die Schule, um ihr Kind bei uns anzumelden.

Bitte laden Sie die Anmeldeformulare hier (Menüfeld „Downloads“) herunter. Dort finden Sie weitere wichtige Informationen und Hinweise.

  • neue Regelungen für die Notbetreuung

Seit Freitag (20.03.2020) gelten neue Bestimmungen für die Inanspruchnahme eines Notbetreuungsplatzes. Es ist nun nicht mehr erforderlich, dass beide Eltern in einem systemrelevanten Bereich arbeiten, sondern es genügt, wenn ein Elternteil die Voraussetzungen erfüllt.

Die Unterlagen zur Dokumentation wurden den neuen Bedingungen angepasst und können hier herunter geladen werden:

Muster Notfallbetreuung_bestimmter_berufsgruppen_-_200509

Bitte melden Sie sich, wenn Sie absehen können, dass Sie einen Notbetreuungsplatz benötigen. Bitte wenden Sie sich telefonisch oder per E-mail an unser Sekretariat.

  • Absage aller geplanten schulischen Veranstaltungen bis zum Ende des Schuljahres

Das betrifft alle außerunterrichtlichen Veranstaltungen wie z.B. Elternabende, Informationsabende, Klassenfahrten und –feste, Sitzungen und Unterrichtsgänge.

Zu Fragen bezüglich der Kostenerstattung (bei Ausfall von Klassenfahrten etc.) können wir Auskunft geben, sobald uns gesicherte Informationen dazu vorliegen.

Diese von uns bereits geplanten Veranstaltungen finden (Stand 18. März) nicht statt:

  • der „Tag der offenen Tür“ am 30. April
  • unsere „Bundesjugendspiele“ und die „Mini-Olympiade“ am 14. Mai
  • die Teilnahme an Grundschulwettbewerben
  • die Elternabende für zukünftige Schulkinder am 24. und 26. Juni